WM-Event Schweiz – Costa Rica

Als am 27. Juni um 18 Uhr die ersten Gäste im Heim der Pontoniere in Baden eintrafen, war die erste Fussball-Überraschung des Tages bereits Tatsache: Deutschland war ausgeschieden. Rund 80 Gäste und Profondia- Mitarbeitende fieberten dann mit der Schweizer Nationalmannschaft mit.

Die etwas laueren Momente des Spiels boten eine willkommene Gelegenheit, um sich einen weiteren Grill-Spiess nach eigenem Gusto zusammenstellen zu lassen. Als dann die Schweiz dank des 2-zu-2- Unentschiedens für die K.-o.-Runde qualifiziert war, konnte das Hupen der Autokorsos aus dem nahen Baden selbst am sonst so ruhigen Limmatufer deutlich vernommen werden. Obwohl es einen guten Grund zu feiern gab, schienen alle Teilnehmer massgehalten zu haben – zumindest ist uns nicht bekannt, dass die Aargauer Kantonspolizei bei ihren allgegenwärtigen Verkehrskontrollen irgendetwas zu beanstanden hatte …

Screen 01/2018 – August