Profondia stellt sich vor: Robert Vego

Robert Vego ist seit über drei Jahren bei der Profondia AG für den Verkauf und das operative Marketing zuständig.

 

Wie startest du in der Regel in den Tag?
Mit feinem Kaffee und einem Brush-up der Tagesnews.

Eher Typ inhouse oder Typ off-site?
Wohl eher der Off-Site-Typ. Denn gute Kundenbeziehungen gedeihen meiner Meinung nach nicht nur am Telefon oder per E-Mail, sondern in erster Linie direkt vor Ort bei unseren Kunden.

Ohne was kannst du nicht arbeiten?
Ohne mein Team, also meine Arbeitskolleginnen und -kollegen. Für mich ist arbeiten in einem Team, wo jede und jeder zum gemeinsamen Erfolg einen entscheidenden Beitrag leistet, enorm wichtig. Ohne diese Konstellation würde ich nicht gerne arbeiten.

Kino oder Streaming?
Ganz klar Kino. Grossleinwand, guter Sound, Popcorn und das Mittendrin im Publikum sind immer eine feine Sache.

Was ist für dich im Job das persönliche Highlight?
Zweifelsohne die vielen guten und konstruktiven Erlebnisse mit den Kunden von Profondia.

Dein grösstes Erfolgserlebnis?
Ein Erfolg im Doppelpack: die Hochzeit mit meiner Partnerin und die Geburten meiner drei Kinder.

Screen 07/2021 – November